Die Mineralansammlung auf den Zähnen wird als Zahnstein bezeichnet. Die Menge an Zahnstein nimmt mit der Zeit zu und Sie sollten sich darum kümmern, um das Auftreten von Parodontitis zu verhindern. Sie können jederzeit Ihren Zahnarzt aufsuchen, um Ihren Zahnstein zu entfernen, aber wenn Sie es natürlich tun möchten, ist dies der richtige Ort für Sie.

Sie benötigen :

  • Backpulver
  • Zahnbürste
  • Wasserstoffperoxid
  • Salz
  • Wasser
  • Becher
  • Zahnärztliche Auswahl
  • Antiseptisches Mundwasser

Backpulver gilt als einer der stärksten Inhaltsstoffe zur Beseitigung von Plaque.

Schritt 1 :

Mischen Sie 1 Esslöffel Backpulver mit einem halben Teelöffel Salz in die Tasse. Tragen Sie warmes Wasser auf Ihre Zahnbürste auf und tauchen Sie sie dann in das vorbereitete Komposit. Putzt euch die Zähne und spuckt es dann aus. Dieser Vorgang sollte 5 Minuten dauern.

Schritt 2 :

Kombinieren Sie eine Tasse Wasserstoffperoxid mit ½ Tasse warmem Wasser und waschen Sie Ihren Mund für eine Minute. Spucken Sie die Mischung und waschen Sie Ihren Mund mit kaltem Wasser.

Schritt 3 :

Schrubben Sie den Zahnstein mit einem Zahnstocher von Ihren Zähnen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Zahnfleisch nicht schrubben, da Sie es beschädigen können.

Schritt 4 :

Waschen Sie Ihren Mund mit einem antiseptischen Mundwasser und wiederholen Sie dies jeden zweiten Tag.

Lesen Sie weiter und entdecken Sie weitere Tipps, die Ihnen ein wunderbares Lächeln schenken können.

Erdbeeren und Tomaten

Tomaten und Erdbeeren enthalten viel Vitamin C, was perfekt für die Mundgesundheit ist. Tragen Sie diese direkt auf Ihre Zähne auf, indem Sie sie reiben und 5 Minuten einwirken lassen. Sie werden die Zahnsteinansammlungen weicher machen.

Dann können Sie Ihren Mund mit einer Mischung aus warmem Wasser und Backpulver ausspülen. Sie können auch andere vitaminreiche Lebensmittel wie Beeren, Zitronen, Limetten, Paprika, Orangen und Papaya verwenden.

Käse

Der Schweizer oder Cheddar-Käse neutralisiert die Säuren, die diePlaqueproduktion fördern. Sie sollten sie vor einer Mahlzeit essen, um dies zu erreichen. Ein Nährstoff in älteren Käsesorten wirkt als Barrierefaktor.

Darüber hinaus gibt es weitere Tipps, die Sie für eine bessere Mundgesundheit umsetzen können :

  • Putzen Sie Ihre Zähne mit einer weicheren Zahnbürste mit vertikalen Bewegungen. Achten Sie auf den Abstand zwischen Zahnfleisch und Zähnen.
  • Oft Zahnseide verwenden
  • Die würzige Nahrung löst die Speicheldrüsen aus, was eine natürliche Art der Mundreinigung ist.
  • Reiben Sie eine Orangenschale auf Ihre Zähne, um die Bakterien zu beseitigen. Tun Sie dies vor dem Schlafengehen und waschen Sie sich nicht den Mund.
Loading...

Comments are closed.