Die zahlreichen Vorteile von Rotwein und dunkler Schokolade werden als Ergebnis der Anwesenheit einer natürlichen Chemikalie namens Resveratrol angesehen.

Resveratrol ist ein polyphenesBioflavonoid-Antioxidans, das von bestimmten Pflanzen produziert und in Lebensmitteln und Getränken enthalten ist, und wird als Phytoöstrogen eingestuft, da es in der Lage ist, mit Östrogenrezeptoren auf positive Weise zu interagieren.

Studien deuten darauf hin, dass die bekannteste Resveratrolquelle Rotwein ist, und die natürlichsten Quellen für Resveratrol sind Pflanzen, einschließlich der Schale von Rotwein, Rotwein, Rohkakao und dunklen Beeren, wie Preiselbeeren, Heidelbeeren, Maulbeeren und Heidelbeeren.

Die in der Zeitschrift BMC CellBiology veröffentlichte Forschung zeigt jedoch, dass resveratrolähnliche Chemikalien zur Verjüngung alter Zellen eingesetzt werden können.  Die Forscher wurden von Lorna Harries, einer Professorin für Molekulargenetik an der Universität Exeter, geleitet, und der erste Autor der Arbeit ist Dr. Eva Latorre, eine wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität.

Diese Studie basierte auf den Ergebnissen, die zuvor an der Universität gemacht wurden und die zeigten, dass sogenannte Spleißfaktoren, also Proteintypen, mit zunehmendem Alter inaktiv werden.

Forscher reaktivierten diese Faktoren, indem sie den alternden menschlichen Zellen “Resveralgen” oder Chemikalien, die dem Resveratrol ähnlich sind, zusetzten. Nicht nur sie wirkten jünger, auch die alten Zellen begannen sich wieder zu teilen.

Dr. Latorre sagt:

“Als ich sah, wie sich einige der Zellen in der Kulturschale verjüngten, konnte ich es nicht glauben. Diese alten Zellen sahen aus wie junge Zellen. Es war wie Magie. Ich habe die Experimente mehrmals wiederholt und die Zellen jeweils verjüngt. Ich bin sehr begeistert von den Auswirkungen und dem Potenzial dieser Forschung.

Prof. Harries erklärte das mRNA-Spleißen:

“Die Informationen in unseren Genen werden in unserer DNA gespeichert. Jede Zelle im Körper trägt die gleichen Gene, aber nicht jedes Gen ist in jeder Zelle eingeschaltet. Das ist eines der Dinge, die eine Nierenzelle zu einer Nierenzelle und eine Herzzelle zu einer Herzzelle machen.

Wenn ein Gen benötigt wird, wird es eingeschaltet und macht eine erste Nachricht, eine RNA genannt, die die Anweisungen für das, was das Gen macht, enthält. Das Interessante ist, dass die meisten Gene mehr als eine Botschaft ausdrücken können.”

fügte sie hinzu:

“Die erste Botschaft besteht aus Bausteinen, die in sich behalten oder weggelassen werden können, um verschiedene Botschaften zu vermitteln. Das] Einschließen oder Entfernen der Bausteine erfolgt durch einen Prozess namens mRNA-Spleißen, wobei die verschiedenen Bausteine bei Bedarf miteinander verbunden werden. Es ist ein bisschen wie in einem Rezeptbuch, wo man entweder einen Vanille-Schwamm oder einen Schokoladenkuchen machen kann, je nachdem, ob man Schokolade hinzufügt oder nicht!

Wir haben bereits festgestellt, dass die Proteine, die die Entscheidung treffen, ob ein Block in unserem herausgenommenen Zustand verbleibt (diese werden als Spleißfaktoren bezeichnet), diejenigen sind, die sich mit zunehmendem Alter am stärksten verändern.”

Prof. Harries spricht über diese große Möglichkeit, die sich eröffnet und die dazu führen kann, dass ältere Menschen ihr ganzes Leben lang ihre Gesundheit genießen:

“Die Ergebnisse zeigen, dass, wenn man alte Zellen mit Molekülen behandelt, die das Niveau der Spleißfaktoren wiederherstellen, die Zellen einige Merkmale der Jugend wiedererlangen. Sie können wachsen, und ihre Telomere – die Kappen an den Enden der Chromosomen, die sich mit zunehmendem Alter verkürzen – sind jetzt länger, wie in jungen Zellen.”

Außerdem,

“Wir waren ziemlich überrascht von der Größe der Ergebnisse. Dies ist ein erster Schritt, um den Menschen eine normale Lebenserwartung zu ermöglichen, aber mit Gesundheit für ihr ganzes Leben. “

Der Co-Autor der Studie, Prof. Richard Faragher, von der University of Brighton, ergänzt:

“In einer Zeit, in der unsere Fähigkeit, neues Wissen über die Mechanismen des Alterns in Medikamente und Lebensstilberatung umzusetzen, nur durch einen chronischen Geldmangel begrenzt ist, sind ältere Menschen durch selbstgefällige Science Fiction schlecht versorgt. Sie brauchen praktische Maßnahmen zur Wiederherstellung ihrer Gesundheit, und sie brauchen sie gestern.”

Wenn es um ihre Zukunftspläne und Forschungsrichtung geht, sagte Prof. Harries:

“Wir versuchen jetzt zu sehen, ob wir herausfinden können, wie die Veränderungen der Spleißfaktorwerte die Zellrettung bewirken. Wir haben weitere Papiere in Vorbereitung, also schaut euch diesen Platz an!”

Darüber hinaus neutralisiert Resveratrol als starkes Antioxidans Schäden durch freie Radikale, die durch schlechte Lebensgewohnheiten wie Rauchen, ungesunde Ernährung und als Reaktion auf Umweltverschmutzung und Toxizität beschleunigt werden.

Laut einer Studie, die von der Abteilung für Pharmakologie der Universität Sevilla in Spanien veröffentlicht wurde,

“Eine der auffälligsten biologischen Aktivitäten von Resveratrol, die in den letzten Jahren gründlich untersucht wurden, war sein krebschemopräventives Potenzial. Tatsächlich hat sich in letzter Zeit gezeigt, dass es den mehrstufigen Prozess der Karzinogenese in verschiedenen Stadien blockiert: Tumorinitiierung, -förderung und -progression.”

Zusätzlichbehauptet Dr.Axe:

“Resveratrol ist besonders einzigartig, da seine Antioxidantien die Blut-Hirn-Schranke passieren können, um das Gehirn und das Nervensystem zu schützen, im Gegensatz zu anderen Antioxidantien.

Neuere Studien, die von Forschern des Nutrition Research Center an der Northumbria University in Großbritannien durchgeführt wurden, zeigten, dass Resveratrol die Durchblutung des Gehirns deutlich erhöht, was auf einen erheblichen Nutzen für eine gesunde Gehirnfunktion und neuroprotektive Effekte hindeutet.

Das bedeutet, dass ein höherer Konsum den Schutz vor kognitiven/seelischen Problemen, einschließlich Alzheimer, Demenz und anderen, erhöhen kann. “

Resveratrol wurde auch mit Fettleibigkeit, Diabetes und Prädiabetesprävention, verbesserter Energie und Ausdauer, einer gesunden Verdauung und vielen anderen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht.  Genießen Sie daher Ihr tägliches Glas Rotwein und den köstlichen Geschmack von dunkler Schokolade, und Sie werden alle positiven Auswirkungen von Resveratrol spüren!

Loading...

Comments are closed.