Zutaten:

Für den Teig:
125 g Quark (Magerquark)
6 EL Öl
6 EL Milch
75 g Zucker
1 Ei(er)
300 g Mehl
1 Pkt. Backpulver

Für den Belag:
1250 ml Milch
10 EL Zucker
2 Ei(er)
4 Pkt. Puddingpulver, Vanille
6 Becher Schmand
250 g Rosinen
evtl. Rum

Zubereitung:

Quark mit Öl, Milch, Zucker und Ei mischen. Mehl und Backpulver mischen und mit der Quarkmasse verkneten.
Backblech einfetten (Fettpfanne nehmen, Kuchen geht stark auf), Teig darauf ausrollen.

Für den Pudding-Belag etwas Milch mit Zucker, Eiern und Puddingpulver verrühren, restliche Milch aufkochen, Mischung einrühren und kurz aufkochen lassen. Vorsicht – sorgfältig rühren, brennt sonst an! Die Masse wird sehr fest. Pudding handwarm abkühlen lassen, dabei immer wieder durchrühren.
In der Zwischenzeit Rosinen waschen, eventuell in Rum einweichen, abschütten und zur Puddingmasse geben. Den Schmand mit dem Mixer unterrühren und alles auf dem Teig verteilen.

Bei 150 Grad Umluft/Mitte ca. 1/2 Stunde hell backen.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Verfasser: bombine

Quelle : chefkoch.de

Loading...

Comments are closed.