9 Lebensmittel, die du niemals in den Gefrierschrank stellen solltest


2. Eier

Rohe Eier sollten nicht in den Gefrierschrank gelegt werden, weil … sie explodieren! Der Wassergehalt im Ei bewirkt eine Ausdehnung zum Zeitpunkt des Einfrierens. Auf diese Weise bricht die Schale, wodurch das Ei Keimen ausgesetzt wird und natürlich den Kühlschrank einsaut!

Gekochte Eier hingegen werden hart und ihre Textur wie „Gummi“. Wenn du Eier trotzdem einfrieren möchtest, dann solltest du sie gut miteinander verrühren und in einen luftdichten Behälter zum Einfrieren geben.

Klicke auf Weiter, um mehr zu erfahren.