Alle Frauen können den Kampf des trägerlosen BHs anerkennen. Ob zu groß, zu klein oder einfach nur unbequem, jeder hat schon einmal eine unangenehme oder sogar schmerzhafte Erfahrung mit einem dieser BHs gemacht. (Wenn nicht, empfehle ich es euch aufrichtig!) Dieses Video, das uns von Glamrs zur Verfügung gestellt wurde, behandelt einige der größten trägerlosen BH-Blunders und wie man sie repariert, damit du aufhören kannst, deine trägerlosen Tops und Kleider in den hinteren Teil deines Schranks zu schieben! Finden Sie stattdessen den richtigen BH, tragen Sie ihn richtig, behandeln Sie ihn richtig und tragen Sie Ihre Lieblings-Sommeroutfits selbstbewusst.

5 GRÜNDE, WARUM IHR TRÄGERLOSER BH HERUNTERFÄLLT

1- Ihr BH-Band ist zu eng.

Glamrs.com

Sie können diese BH-Träger nicht wünschen, aber Sie brauchen die Unterstützung, die sie bieten! Wenn man sie also wegnimmt, muss etwas ausgleichen: das Band des BHs. Wenn Ihr BH herunterfällt, könnte er zu eng sein, also versuchen Sie es mit einem breiteren Band, das die Unterstützung der fehlenden Träger ausgleicht.

2- Ihr BH-Band ist zu locker.

Glamrs.com

Ein trägerloser BH macht die Dinge ein wenig anders als dein normaler BH, und das bedeutet, dass du ihn ein wenig anders dimensionieren musst. Entscheiden Sie sich für ein Band, das eine Nummer kleiner ist als das, was Sie normalerweise tragen würden. Wenn Sie beispielsweise normalerweise ein 34er Band tragen, sollte Ihr trägerloser BH ein 32er sein.

3- Ihr BH ist abgenutzt.

Glamrs.com

Was wäre, wenn du einen kleiner als normalen BH kaufen würdest, aber er ist trotzdem heruntergefallen? Es könnte einfach erschöpft sein! Wenn Sie Ihren BH kaufen, kaufen Sie einen, der auf die allerletzte Reihe von Haken passt. Auf diese Weise, wenn Ihr BH anfängt, ein wenig locker zu werden – für den Gebrauch, können Sie seine Lebensdauer verlängern und die Unterstützung behalten, die Sie benötigen, indem Sie einfach anfangen, ihn in der nächsten Reihe von Haken zu schließen! Bewege dich einfach weiter nach innen auf den Hakenreihen, bis es endlich Zeit ist, den BH zurückzuziehen. Achten Sie darauf, dass Sie auch Ihrem BH eine Pause zwischen den Ausflügen gönnen, damit er die Möglichkeit hat, wieder in Form zu kommen.

4- Ihr BH hat kein Gummifutter.

Glamrs.com

Ja, dass eine Gummi- und/oder Silikonauskleidung bei trägerlosen BHs notwendig ist! Es gibt Ihnen die zusätzliche Unterstützung, die Sie benötigen, um zu verhindern, dass es herunterfällt, also stellen Sie sicher, dass Sie immer eine mit dieser Gummiauskleidung erhalten.

5- Sie tragen die falschen Outfits.

Glamrs.com

Meine Damen, wir müssen manchmal realistisch sein, und die Realität ist, dass, wenn wir ein Outfit tragen, das eng über unserer Brust sitzt und überall sonst lose ist, es uns nicht die zusätzliche Unterstützung gibt, die wir brauchen. Wenn Sie trägerlos gehen wollen und diese anderen Tipps irgendwie noch nicht funktionieren, sollten Sie erwägen, ein wenig enger zu gehen, damit Ihr Outfit Ihren BH selbst unterstützt.

Also los geht’s! Wenn wir diese Tipps befolgen, bleiben unsere trägerlosen BHs tatsächlich oben, und wir können für den Rest des Sommers tragen, was wir wollen. Hast du eigene Tipps zu teilen? Lieben Sie trägerlose BHs oder sind Sie kein Fan von ihnen? Wie bleibt man in trägerlosen Outfits unterstützt? Schau dir das Video von Glamrs.com an, um mehr zu erfahren und uns deine eigenen Tipps zu geben!

Loading...

Comments are closed.